fertiggestellter Neubau eines Seniorenparks in Rethem
97 attraktive Wohneinheiten, davon 5 Senioren-Wohnungen
nach dem Konzept Service-Wohnen und 92 Pflege-Apartments für stationäre Pflege.

> Exposee anfordern < (kostenfrei, unverbindlich)
in Rethem kaufen und in Gunzenhausen wohnen – wie geht das?
Eigentümer einer Senioren-Wohnung in Rethem können über das vertraglich festgelegte Vorbelegungsrecht für sich und die Familienangehörigen in allen Einrichtungen des Betreibers auf Bundesebene ihr Vorbelegungsrecht  geltend machen. Der Betreiber in Rethem ist auch der Betreiber in Gunzenhausen.
Der Vorteil: Beim Kauf in Rethem gibt es gesicherte 3,70% fürs Geld (Gunzenhausen 3,00%).
die Geldanlage Senioren-Immobilie als „Vollkasko-Investment“
  > Nachrichten vom 27.05.24:“über 360.000 zusätzliche Pflegefälle im Jahr 2023, 4-mal mehr als 2022“;
      Ursache: die Baby-Boomer-Generation und deren Eltern - zwei Generationen im Renten- und ggf. Pflegealter;
   > fehlende Einrichtungen in den kommenden Jahrzehnten (3.200 aktuell) gewährleisten gute Wertsteigerungen;
   > Rethem: seit März 24 Anspruch auf degressive AfA und dadurch über Jahre steuerfreie Mieteinnahmen;

     die Vorteile der Senioren-Immobilie als stressfreie und resiliente Geldanlage
                 Immobilie kaufen, zurücklehnen und bis 30 Jahre Sicherheit genießen
1. Geld höchstsicher und inflationsbereinigt ab 3,70% Anfangsrendite anlegen; kann nur steigen;
2. 5,00% degressive AfA bewirken jahrelange, steuerfreie Mieteinnahmen; Wechsel zur linearen AfA möglich
3. bis 30 Jahre gesicherte Mieteinnahmen ohne Zahlungsausfall auch bei Leerstand; kein Mieterkontakt;
4. Immobilieneigentum mit allen Rechten (verkaufen, vererben, beleihen usw.) und ohne Pflichten.
5. Vorbelegungsrecht bundesweit für alle Familienangehörigen in allen Einrichtungen des Betreibers;
6. solide, sozial engagierte und nachhaltige Kapitalanlage mit Immobilienrente für Generationen.

warum in Lebens- und Gesundheits-Zentren investieren
weil der Kauf einer Wohneinheit in Rethem mit verlässlichen und gesicherten 3,70% Anfangsrendite auf den Kaufpreis und optimalen steuerlichen Bedingungen eine nachhaltige, resiliente sowie solide und krisenresistente Geldanlage ist.
Investieren Sie in den weltweit einzigen staatlich organisierten Pflegemarkt und sichern sich in einem auf Jahrzehnte angespannten Pflege-Immobilienmarkt eine oder mehrere Wohneinheiten mit bis zu 30 Jahren Rendite-/Mietzahlung ohne nennenswerten Verwaltungs- oder Erhaltungsaufwand sowie ohne Mieterkontakt oder sonstigen Verpflichtungen. Durch die staatliche Abfederung ist Zahlungsausfall so gut wie ausgeschlossen. 5,00% Abschreibung auf den anteiligen Gebäudeherstellungspreis (93% des Kaufpreises) und 3,70% Mietrendite bewirken, dass die Rendite-/Mietzahlungen optimal steuerbegünstigt sind.
Fazit: Eine lukrative und völlig stressfreie Generationen-Investition mit beruhigender Sicherheit für Geld, Vermögen, die Zukunft und das familiäre Umfeld, ergänzt um soziales Engagement für bestens organisiertes Wohnen im Alter.


„Haus Cara Vida“ - im Febr. 2024 fertiggestelltes Lebens- und Gesundheitszentrum
Im niedersächsischen Heidekreis besteht die Gelegenheit zur Investition in eine besonders ansprechende
Senioren-Immobilie.
Die Stadt Rethem hat rund 2.300 Einwohnerinnen und Einwohner und liegt am westlichen Rand des niedersächsischen
Landkreises Heidekreis am Ufer der Aller. Bremen (in nordwestlicher Richtung) und Hannover (in südöstlicher Richtung) befinden sich in jeweils rund 60 Kilometern Entfernung. In die Elbmetropole Hamburg sind es rund 120 Kilometer. Bei Rethem selbst handelt es sich um eine überschaubare Gemeinde mit ländlichem Charakter. Das weitläufige Grün der umgebenden Kultur- und Naturlandschaft sowie das Ufer der Aller sind nie fern. Gleichwohl handelt es sich um eine lebendige Ortschaft. Ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot, verschiedene Einzelhandelsgeschäfte und Supermärkte gewährleisten die Nahversorgung und machen Rethem zu einem lebenswerten Gemeinwesen in einer attraktiven Region. In ruhiger Ortsrandlage befindet sich eine seit Februar 2024 bedarfsgerecht, moderne Senioren-Immobilie, die als "Haus Cara Vida" vom renommierten Pflegebetreiber WH Care als synergistisch-mehrstufige Einrichtung betrieben wird. Der demografische Wandel führt unweigerlich hin zu einer älteren Gesamtgesellschaft und damit auch zu einem Anstieg der Pflegebedürftigen. Das Statistische Bundesamt geht für Niedersachsen von einem Plus an Menschen mit Pflegebedarf von 543.000 Menschen im Jahr 2021 auf 621.000 Menschen im Jahr 2035 und auf 747.000 Menschen im Jahr 2055 aus. Dabei ist der individuelle Bedarf an Unterstützung allerdings ganz unterschiedlich. Die architektonisch anspruchsvolle Einrichtung in Rethem hält daher nicht nur 92 mit jeweils eigenem Badezimmer ausgestattete Pflegeapartments bereit, sondern zudem auch noch fünf barrierefreie Service-Wohnungen. Darüber hinaus tragen 18 Tagespflegeplätze zum mehrstufigen Ansatz der Einrichtung bei.
Anlegerinnen und Anleger haben hier die Gelegenheit, in den renditestarken Pflegeimmobilienmarkt zu investieren – und profitieren darüber hinaus von attraktiven Optionen (degressive AfA u. w.).

                             lesen Sie bitte auch > Definition Senioren-Immobilie <

                             Daten zur Senioren-Immobilie Rethem
> Anschrift: Stöckener Straße 8, 27336 Rethem (Aller);
> Kaufangebot: Senioren-Wohnungen nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) im Rahmen
    der Konzepte Service-Wohnen, stationäre Pflege und Tagespflege;
> 97 Wohneinheiten von 50,04 m² bis 90,28 m² inkl. Gemeinschaftsflächen; davon 5 Senioren-Wohnungen für
    Service-Wohnen und 92 Pflege-Apartments; 3-geschossig nach KfW 40 NH-Standard;
> Kaufpreise: ab 210.694 € bis 380.128 €; Kaufpreiszahlung nicht vor dem 01.12.2024;
> Mieteinnahmen bzw. Erträge auf den Kaufpreis zu Beginn von 7.799 € bis 14.065 € p. a.
    bei voller Vergütung der Gemeinschaftsflächen; 1. Mietzahlung zum 01.03.2025;
> Fertigstellung: 01. Februar 2024 mit 5 Jahren Gewährleistung;
> Nebenkosten: 5,00% Grunderwerbsteuer; ca. 2,50% Notar- und Vollzugskosten;
> gesicherte Anfangsrendite von 3,70% bezogen auf den Kaufpreis; indexierte Mietverträge;
> Indexierung: ab dem 6. Jahr möglich bei Veränderung um 60 % gegenüber dem Stand Januar 2026,
    danach alle drei Jahre auf Stand letzte Änderung;
> Mietverträge: 25 Jahre fest plus Option 1 x 5 Jahre nur durch Wohnungseigentümer;
> Übergabe an Betreiber: bereits erfolgt im Februar 2024;
> Instandhaltungsrücklage: 2,00 Euro/m² jährlich (empfohlen);
> Verwaltungsgebühren: monatlich 32,50 € inkl. MwSt. je Einheit; fällig ab Übergang von Nutzen und Lasten;
    Verwalter: WH-Verwaltungsgesellschaft mbH; Steinriede 14, 30827 Garbsen;
> Steuerliche Aspekte: degressive Abschreibung 5,00%, Wechsel in die lineare AfA 3,00% möglich; AfA auf
    anteilige Gebäudeherstellungskosten; 6,70% auf die Außenanlage über 15 Jahre;
> Belegungsrecht: besteht für alle Erwerber einer Wohneinheit der Senioren-Immobilie in Rethem sowie
    deren nächsten Familienangehörigen sowie in allen von der WH Care betriebenen Einrichtungen bundesweit;
> Projektverkäufer: Seniorenpark Rethem GmbH, Schmalhorn 13, 29308 Winsen (Aller);
> Betreibergesellschaft: WH Care Rethem GmbH, Steinriede 14, 30827 Garbsen;
> Beratung und Verkauf: TR Senioren-Immobilien, Am Forst 1, 97234 Reichenberg.
Haftungs- und Angabenvorbehalt: Die oben genannten Angaben erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit und sind nicht bindend. Es
gelten ausschließlich die Angaben in den notariellen (Bezugs-) Urkunden und Verträgen. Stand: 01. Dezember 2023.

die Wohnungs- und Etagenpläne – Stand 24. Mai 2024

 Stand 27. Mai 2024 > kostenfrei und unverbindlich Wohnung reservieren
zum Download Formular

keine zusätzlichen Makler-/Vermittlerkosten auf den Kaufpreis; Kauf direkt beim Projektentwickler;

  die Senioren-Immobilie – ein stressfreies und lukratives „Vollkasko“-Investment
Egal wo Sie in Deutschland ein Pflege-Apartment oder eine Wohnung für Service-Wohnen kaufen, Sie investieren in solide, über das Sozial-Gesetzbuch XI staatlich abgefederte Sicherheit mit hohen Steuervorteilen, stabilen Renditen ab >3,00% bis 4,80% auf den Kaufpreis und verlässliche Zahlungen bis 30 Jahre ohne Ausfall. Gleichzeitig schaffen Sie mit dieser Vollkasko-Geldanlage konjunktur- und inflationsunabhängige Werte für sich, die Familie und Generationen sowie Wohnraum fürs Alter.
Treffen Sie auf der noch Jahre anhaltenden, angespannten Wohnraumsituation für Senioren für Ihr Geld, sich selbst und die Angehörigen eine vorausschauende und beruhigende Entscheidung. Tritt z. B. ein Pflegefall im familiären Umfeld ein, besteht Vorbelegungsrecht, auf Wunsch auch an einem x-beliebigen Standort in Deutschland, an denen der Betreiber mit einer Senioreneinrichtung vertreten ist (z. B. in 91710 Gunzenhausen in Bayern).

Lage in Rethem

               Gründe für den Kauf einer Immobilie in Seniorenresidenzen
1.   Langfristige gesicherte Verträge mit Rendite-/Mietzahlungen bis 30 Jahre
       ohne Zahlungsausfall; Zahlung erfolgt auch bei Leerstand der Wohneinheit;
2.   Konjunktur-/krisen-/inflationsunabhängiger Wachstumsmarkt
       der Bedarf an Pflegeplätzen kann wegen Überalterung der Bevölkerung auf Jahre nicht
       gedeckt werden; zur Stunde fehlen bereits 3.200 Einrichtungen auf Bundesebene;
3.   Absicherung des Immobilieneigentums durch Grundbucheintrag
       Immobilienbesitz mit allen Rechten und quasi keinen Pflichten;
       die Wohneinheit kann vererbt, verschenkt, beliehen oder verkauft werden;
4.   Inflationsgeschützte Investition durch indexierte Mietverträge
       steigende Lebenshaltungskosten wirken hier werterhaltend; inflationäre Entwicklungen werden
       neutralisiert und erhöhen die Mietzahlungen;
5.   Steuerliche Vorteile der Rendite-/Mietzahlungen durch degressive AfA
       bei z. B. 3,70% Rendite und 5,00% AfA sind die Miet-/Renditeeinnahmen steuerlich extrem
       begünstigt; über lange Jahre bleiben die Einnahmen steuerfrei bzw. werden Steuern erstattet;
6.   Solide Bausubstanz nach neuesten energetischen Erkenntnissen
       alle Objekte werden auf hohem Qualitätsstandard nach den neuesten
       Erkenntnissen der Altenpflege erstellt mit nachhaltiger Bauausführung erstellt;
7.   Kein Vermietungsaufwand und minimaler Verwaltungsaufwand
       die Vermietung oder Belegung der Wohneinheit ist Sache der Betreiber; als Eigentümer haben
       Sie keinen Mieterkontakt, Renovierungs- oder sonstigen Verwaltungsaufwand;
8.   Instandhaltung und Substanzerhaltung ist Betreibersache
       die Immobilie bleibt durch qualifizierte Dach- und Fachverträge und u. a. auch durch
       behördliche Auflagen immer auf einem hohen Qualitätsniveau; Reparatur-/Renovierungs-
       arbeiten außer an Dach und Fach ist Sache des Betreibers;
9.   Günstige Finanzierung durch KfW-Darlehen und KfW-Zuschüsse
       Profitieren Sie gezielt von einem deutlich niedrigeren Zinsniveau gegenüber Hausbank;
       KfW-Darlehen bis 150.000 € auf 10, 20 und 30 Jahre fest (gilt nicht für alle Objekte);
10. Bevorzugtes Belegungsrecht auch für das familiäre Umfeld
       in einer rasant alternden Bevölkerung das Wohnen im Alter gesellschaftlich, sozial und finanziell
       für sich und das das gesamte familiäre Umfeld vorausschauend bestens organisieren.

zur Seite > für Kapitalanleger <


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos