Seniorenresidenz Rodgau – Haus Gretel-Egner
solide, resiliente Geldanlage mit 4,60% Anfangsrendite auf den vollen Kaufpreis
3 Wohnungen Service-Wohnen und 98 Pflege-Apartments für stationäre Pflege

> Exposee Rodgau < (kostenfrei auf Anforderung)

            Objektvorstellung und Beratungsgespräche direkt vor Ort > klicken <              
               Immobilie Kaufen, zurücklehnen und 30 Jahre Sicherheit genießen
1. Geld höchstsicher und mit 4,60% Anfangsrendite nach Inflation anlegen;
2. 50 Jahre 2,00% Abschreibung auf den vollen Kaufpreis = optimale Besteuerung;
3. 30 Jahre Mieteinnahme ohne Zahlungsausfall bis 16.392 € p. a. ohne Mieterkontakt;
4. kein weiteres Engagement; kein Verwaltungs- oder Renovierungsaufwand;
5. Wohnen im Alter sozial, gesellschaftlich und finanziell bestens organisieren;
6. Immobilieneigentum mit allen Rechten (verkaufen, vererben, beleihen usw.).

                   warum in Lebens- und Gesundheits-Zentren investieren
weil der Kauf einer Wohnung nach dem Service-Wohnen-Konzept oder eines Apartments in der stationären Pflege in Rodgau, OT Dudenhofen, mit verlässlichen und gesicherten 4,60% Rendite auf den Kaufpreis eine nachhaltige, sichere sowie solide und krisenresistente Geldanlage in dem noch viele Jahre dauernden Niedrigzinsumfeld ist (bis 2035, so renommierte Ökonomen). Im Vergleich zu einer Geldanlage mit gleichen Konditionen entsteht ein Vermögensvorteil von über 500 T€ in 20 Jahren.
Investieren Sie in den weltweit einzigen staatlich organisierten Pflegemarkt und sichern sich in einem auf Jahrzehnte angespannten Pflege-Immobilienmarkt eine Immobilie mit bis zu 30 Jahren Rendite-/Mietzahlung ohne nennens-werten Verwaltungs- oder Erhaltungsaufwand sowie ohne Mieterkontakt oder sonstigen Verpflichtungen und garantiert ohne Zahlungsausfall. Die Rendite-/Mietzahlungen sind steuerlich durch die 2,00% Abschreibung auf den anteiligen Gebäudeherstellungspreis  optimiert.
Fazit: Eine lukrative Generationen-Investition mit beruhigender Sicherheit für Geld, Vermögen, die Zukunft und das familiäre Umfeld, ergänzt um soziales Engagement für bestens organisiertes Wohnen im Alter.
                             Beschreibung Seniorenzentrum Rodgau
Das Haus Gretel-Egner bietet Beschaulichkeit im Ballungsgebiet Frankfurt mit mehreren Wohnkonzepten für bestens organisiertes Wohnen im Alter. Dafür steht die  Einrichtung in Dudenhofen, die als Seniorenzentrum und Pflege-Immobilie auch eine herausragende, solide und sichere Investitionschance für Kapitalanleger bietet.
Das hessische Rodgau ist das Zuhause von rund 45.847 Einwohner/innen und gehört zum Landkreis Offenbach im Einzugsgebiet der Metropole Frankfurt/Main. Trotz der naturnahen Lage befindet sich das Haus Gretel-Egner mitten in Rodgau. Es ist sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden, die nächste S-Bahn-Haltestelle ist fußläufig gut erreichbar. In direkter Nachbarschaft gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. In der hauseigenen Küche wird täglich frisch und abwechslungsreich für die Bewohnerinnen und Bewohner gekocht. Die Einrichtung selbst ist ein Ort, an dem man sich rundum wohlfühlen kann. Die helle und freundliche Atmosphäre des Hauses Gretel-Egner lädt zum Verweilen ein. Es gibt viele kleine Sitzecken, in denen es sich gut lesen oder plaudern lässt. Bei schönem Wetter ist der weitläufige Garten sehr beliebt. Er grenzt direkt an ein Naturschutzgebiet und ist eine grüne Ruhe-Oase.
                                           lesen Sie bitte auch > Definition Senioren-Immobilie <

                                         Daten zum Objekt Rodgau
> Anschrift: Feldstraße 39, 63110 Rodgau (Dudenhofen);
> Kaufangebot: Wohnungen und Apartments nach dem Wohnungseigentumsgesetz
   (WEG) im Rahmen des Konzeptes Betreutes Wohnen und stationäre Pflege;
> 3 Wohnungen für Service-Wohnen von 84 m² bis 92 m² Größe inkl. ca. 30 m² Gemeinschaftsflächen;
> 98 Pflege-Apartments für stationäre Pflege von 56 m² bis 62 m² inkl. ca. 30 m² Gemeinschaftsflächen;
> Kaufpreise: 266.286 € bis 437.112 €; gesicherte Anfangsrendite von 4,60% auf den Kaufpreis; Rendite mit
   Lebenshaltungsindex steigend;
> keine weiteren Makler- oder Vermittlungskosten auf den Kaufpreis;
> Rendite-/Mieteinnahmen bzw. Erträge p. a. von 10.586 € bis 16.392 € bei voller Vergütung der     
   Gemeinschaftsflächen und mit mit Lebenshaltungsindex steigend;
> Bestandsobjekt; Baujahr 1996; Sanierungen 2018 und 2019;
> Gebäude 2 Vollgeschosse + Keller; 1 Staffelgeschoss und Dachgeschoss;
> Erwerbsnebenkosten: 6,00% Grunderwerbsteuer; ~2,50% Notar- und Vollzugskosten;
> Mietverträge: 20 Jahre fest plus Option 2 x 5 Jahre durch den Eigentümer;
> Indexierung: alle 2 Jahre 100% Anpassung bei 10% Veränderung; Basisjahr 2015;
> Mietzahlungsbeginn: direkt nach notarieller Beurkundung;
> Instandhaltungsrücklage: 2 €/m²; 30.000 € bereits in der WEG vorhanden;
> Verwaltung: jährlich 360 € Gebühr inkl. MwSt. je Einheit; WH-Verwaltungs-GmbH, 30827 Garbsen;
> Steuerliche Aspekte: 2% Abschreibung über 50 Jahre auf den Kaufpreis;
   Beispiel Wohneinheit Nr. 30: Kaufpreis 308.426 €; 11.566 € Mieteinnahme p. a. = 6.169 € p.a. steuerfrei;
> Projektentwickler: CARESTONE Group GmbH, 30159 Hannover, An der Börse 3;
> Betreiber: Senioren- und Fachpflegezentrum GmbH (Korian Gruppe); mögl. Anschluss-Pachtverhältnis:
    Argentum Pflege Holding GmbH, Im Gloria Palais, Nussallee 7 f, 63450 Hanau;
> Vorbelegungsrecht für alle Einrichtungen des Betreibers auf Bundesebene;
> Beratung + Verkauf: TRADE & RESULT, Am Forst 1, 97234 Reichenberg/Würzburg.

Details, Bilder, etc. im > Exposee < (kostenfrei auf Anforderung)

3 Wohnungen Konzept Service-Wohnen - 98 Apartments stationäre Pflege
Stand: 
19.01.2024 4,60% Anfangsrendite - mit Lebenshaltungsindex steigend

 Wohneinheit unverbindlich und kostenfrei für 14 Tage reservieren > zum Reservierungsformular <

      Immobilien in Seniorenresidenzen – eine weise Entscheidung für die Zukunft
Egal wo Sie in Deutschland ein Pflege-Apartment oder eine Wohnung für Betreutes Wohnen kaufen, Sie investieren in solide, über das Sozial-Gesetzbuch XI staatlich abgefederte Sicherheit mit hohen Steuervorteilen, attraktiven Anfangsrenditen  ab 4,60% auf den Kaufpreis und verlässlichen Zahlungen bis 30 Jahre. Gleichzeitig schaffen Sie mit dieser Geldanlage konjunktur- und inflationsunabhängige Werte für sich, die Familie und Generationen.
Treffen Sie auf der noch Jahre anhaltenden, angespannten Pflegeplatzsituation für sich selbst und die Angehörigen eine vorausschauende und beruhigende Entscheidung. Tritt z. B. ein Pflegefall im familiären Umfeld ein, besteht Vorbelegungsrecht, auf Wunsch auch an einem x-beliebigen Standort in Deutschland, an denen der Betreiber mit einer Pflegeeinrichtung vertreten ist.

            wählen Sie für Ihr Geld höchste Sicherheit + Rendite + Steuervorteile + Verlässlichkeit
                                        Gründe für den Kauf einer Senioren-Immobilie
                                  1.   Langfristige gesicherte Rendite-/Mietzahlungen bis 30 Jahre
                                          kein Zahlungsausfall; Zahlung erfolgt auch bei Leerstand der Wohneinheit.
                                   2.   Konjunktur-/Krisen-/inflationsunabhängiger Wachstumsmarkt
                                          der Bedarf an Pflegeplätzen kann auf Jahre nicht gedeckt werden;
                                          über Jahrzehnte prosperierender Markt wegen Überalterung der Bevölkerung.
                                   3.   Absicherung durch Grundbucheintrag - Immobilieneigentum
                                          die Immobilie kann vererbt, verschenkt, beliehen oder verkauft werden.
                                   4.   Inflationsgeschützte Investition durch indexierte Mietverträge
                                          steigende Lebenshaltungskosten wirken hier werterhaltend; inflationäre
                                          Entwicklungen werden neutralisiert und erhöhen die Zahlungen.
                                   5.   Steuerliche Vorteile der Rendite-/Mietzahlungen bis 50 Jahre
                                          bis 60% steuerfreie Einnahmen; bei Finanzierung ggf. Steuererstattung.
                                   6.   Solide Bausubstanz nach neuesten energetischen Erkenntnissen
                                          alle Objekte werden auf hohem Qualitätsstandard nach den neuesten
                                          Erkenntnissen der Altenpflege erstellt; nachhaltige Bauausführung.
                                   7.   Kein Vermietungsaufwand und minimaler Verwaltungsaufwand
                                          die Vermietung oder Belegung ist Sache der Betreiber; kein Mieterkontakt;
                                          sonstiger Verwaltungsaufwand ist kaum gegeben.
                                   8.   Instandhaltung/Substanzerhaltung ist Betreibersache
                                          die Immobilie bleibt durch qualifizierte Dach- und Fachverträge und u. a.
                                          auch durch behördliche Auflagen immer auf einem hohen Qualitätsniveau.
                                   9.   Bevorzugtes Belegungsrecht für das familiäre Umfeld
                                          in einer rasant alternden Bevölkerung das Wohnen im Alter gesellschaftlich,
                                          sozial und finanziell bestens organisieren.

4 Möglichkeiten, sein Wissen über die Senioren-Immobilie zu vertiefen

 zurück zur Seite > Home <

Rodgau > Beratung und Verkauf